KLM lässt Fluggäste ihren Nachbarn über Social Media kennenlernen

Flug

KLM bietet seinen Gästen einen bizarren Service an: Vor dem Flug können Passagiere ihre Sitznachbarn über Social Media-Seiten wie Facebook oder Linkedin kennenlernen.

Nach Angaben eines „USA Today“-Berichts können sich die Passagiere beim Checkin auf Wunsch Informationen über ihre Mitreisenden einholen und so vielleicht auch einen gleichgesinnten Passagier ausfindig machen, der beispielsweise auch gerne Golf spielt.

Der Service ist natürlich optional, kann aber vielleicht dazu beitragen, dass Flüge für manche tatsächlich unterhaltsamer werden. [Andrew Tarantola/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Bild: Dundamin / Shutterstock]

[USA Today via PC Mag]

Tags :
  1. ER: Guten Morgen. Check-in bitte. Ich hätte gerne den Platz neben der 19-jährigen, scharfen blonden Messehostess die lt. Facebook für „jeden Spass zu haben ist“.

    SIE: Moment. Äähh… für diesen Platz haben wir bereits eine Warteliste mit 139 Gästen. Aber der Platz in der letzten Reihe direkt vorm Kloh neben dem 59-jährigen, fettleibigen, barttragenden Bordelltester – der wäre noch frei.

    ER: Ich glaub ich flieg doch wieder mit der Lufthansa.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising