Galaxy S WiFi 3.6: Samsung mit weiterem iPod-Konkurrenten

Galaxy_S_wifi_3_6_black

Mit dem Galaxy S WiFi 3.6 stellt Samsung quasi ein Android-Smartphone ohne Telefonfunktion zur Verfügung. Damit macht das Gerät vor allem den iPod Touch Konkurrenz: Es dient als Musik- und Videoplayer und geht per WLAN ins Internet. Zugriff auf den Android Market haben Nutzer ebenfalls.

Zu bieten hat das Galaxy S WiFi 3.6 einen 3,6 Zoll großen Touchscreen mit 320 x 480 Pixeln, einen 1-GHz-Prozessor, 8 GByte Speicherplatz, die sich per microSD-Karte um 32 GByte erweitern lassen, Front- und Rückkamera für Fotos und Videotelefonate, GPS und natürlich WLAN.

Per Bluetooth lässt sich das Gerät mit einem Samsung-Tablet mit SIM-Karte koppeln, um so doch noch telefonieren zu können. Als Betriebssystem ist Android 2.3 installiert. Das Galaxy S WiFi 3.6 ist 9,5 Millimeter flach und ab sofort für 159 Euro erhältlich.

  1. mit der Auflösung macht das Ding dem iPod Touch sicherlich keine Konkurrenz!
    der iPod Touch aus der 4. Generation hat eine Auflösung von 960 x 640 Pixeln.
    man könnte sagen, die Funktion, das Gerät erweitern zu können sei ein Vorteil. Da kann ich schon zustimmen, aber auch nur so halb. Ich glaube, ein externer Speicher wäre nicht schnell genug, um Apps flüssig und schnell darzustellen.

  2. Was geht denn HIER ab, dass ein Konkurrenzprodukt zu APPLE vorgestellt wird? Was ja gar keines ist wenn man die Specs (und den Store, Updates und so, dazu) vergleicht…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising