Laptop? Dockingstation? Beamer!

2011121513300233

Das kürzlich vorgestellte Lightpad von QP Optoelectronics ist eine Smartphone-Dockingsation mit Tastatur und Beamer. Der Beamer kann entweder von hinten die "Displayfläche" beleuchten (11 Zoll) oder einfach direkt auf die Wand gerichtet werden (bis zu 60 Zoll).

Bisher verfügt das Display lediglich über eine Auflösung von 854 x 480 Pixeln, 720p wurden jedoch bereits angekündigt. Auch die Helligkeit ist beim ersten Modell relativ schwach (18 Lumen), soll aber in zukünfigen Modellen auf 50 Lumen erhöht werden. Hört sich fast so an, als ob der Hersteller sagen möchte: „Kauft erst das nächste Modell!“

Mehr Infos zum Lightpad gibts auf der Herstellerseite. Das erste Mal wird man das Gerät im Januar auf der CES in Las Vegas in Aktion erleben können.

[QP Optoelectronics via golem]

Tags :
  1. Ein Produkthersteller, der sein Produkt ernsthaft von einer Version auf die andere verbessert? (bzw. das zumindest verspricht?)
    Das nennt man dann wohl die Anti-Apple Strategie ^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising