Nokia bestätigt Akku-Bug bei Lumia 800

Nokia Lumia 800

Nachdem sich die Beschwerden über die Akku-Laufzeit von Nokias neuestem Windows-Phone, dem Lumia 800, in den letzten Tagen gehäuft hatten, gab der finnische Hersteller nun ein offizielles Statement bezüglich der Problematik ab.

In einem Eintrag im eigenen Support-Forum heißt es: Es könne dazu kommen, dass das Lumia 800 nicht die volle Akku-Kapazität erkennt und betroffene Geräte dadurch nicht die normale Akkulaufzeit erreichen. Es handle sich jedoch um einen reinen Softwarefehler, welcher sich mittels eines Updates einfach beheben lassen soll.

Ob das eigene Gerät von dem Softwarefehler betroffen ist, lässt sich durch das eingebaute Diagnosetool schnell ermitteln. Starten lässt sich dieses einfach, indem man die Telefonnummer ##634# wählt. Nach der Bestätigung eines Disclaimers kann man sich über den Menüpunkt „Battery Status“ die aktuelle Ladekapazität des Akkus anzeigen lassen. Liegt die „Full Charge Capacity“ unterhalb von 1000 mAh, ist der Fehler auf dem jeweiligen Gerät vorhanden.

Das Software-Update, welches den Fehler beheben soll, wurde für Anfang 2012 angekündigt und soll zusätzlich zu dem Bug-Fix noch weitere Performance-Verbesserungen mit sich bringen. Wer nicht auf das Update warten möchte, kann sich mit Nokia in Verbindung setzen und bekommt ein Ersatzgerät zugeschickt.

[via heise]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising