eMirror: Ein Spiegel als iPhone Dockingstation

e2429f77a8de50d0ea186ea31b29cbcf

Fingerabdrücke auf Touchscreens sind definitiv keine Freude. Und wenn man sein iPhone in diese eMirror Dockingstation steckt, gleicht das Smartphone vermutlich bald einem mit Zahnpasta vollgespritzten Spiegel.

Ich habe nichts gegen eine gewisse musikalische Begleitung am Morgen, doch diese Dockingstation platziert das wertvolle iPhone oder den iPod gefährlich nah ans Waschbecken. Genau in dem Radius wo alle möglichen Widerlichkeiten umherspritzen und sprühen. Mit Zahnpasta kann man vielleicht noch leben, doch ein zerdrückter Pickel? Grässlich.

Für 325 Dollar kann man sich das eMirror Dock kaufen. Enthalten sind auch 10W Lautsprecher, die von der Klangqualität her mit einer kleinen Stereoanlage vergleichbar sind und zwölf LEDs, die den Spiegelrahmen schmücken. Diese sind zwar umweltfreundlich, doch ich kann mir nicht vorstellen, dass sie mehr als nur zur Dekoration benutzt werden können. [Andrew Liszewski/Helene Gunin]

[via Le Pelican]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising