Das Leucht-T-Shirt ist nichts für die Ewigkeit

20ff862958068e9222908a1514e63140

Als Künstler der mit UV-Licht und leuchtenden T-Shirts arbeitet, sollte man sich auf mancherlei Entbehrung gefasst machen. Denn das Kunstwerk, in das man gerade fünf Sekunden Zeit investiert hat, ist fast genauso schnell wieder weg.

ThinkGeek verkaufen dieses Shirt als „Lazer Shirt Interactive Tee“, was etwas irreführend ist. Es gibt keinen Laser (vermutlich schreiben Sie’s deswegen mit einem Z), sondern ein UV-Blinklicht, mit dem man auf das T-Shirt malen kann. Prinzipiell funktionieren auch andere Lichtquellen, aber mit UV-Licht bringt man das Shirt am stärksten zum Leuchten.

Viel Zeit solltet Ihr für Eure Designs aber nicht aufwenden. Denn wenn Ihr gerade den letzten Strich beendet, dann verschwinden die ersten Linien bereits wieder. Das ist garantiert das falsche Medium, um als Künstler Generationen in Erinnerung zu bleiben. [Andrew Liszewski / Tim Kaufmann]

[Via ThinkGeek, Random Good Stuff]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising