HTC erweitert Support für offiziellen Bootloader Unlock

HTCDev Unlock Bootloader

Als HTC seine Smartphones mit einer Bootloader-Sperre auf den Markt brachte, führte dies zu einer Welle massiver Entrüstung seitens der Kunden. Vor allem die Möglichkeit, Android individuell anzupassen, war mit dem gesperrten Bootloader stark eingeschränkt. Mit dem offiziellen „Unlock Bootloader“ können Interessierte nun ihr Smartphone ganz offiziell entsperren.

Bereits im Mai dieses Jahres hatte der taiwanesische Hersteller ein Unlock-Tool für den, von Haus aus gesperrten, Bootloader angekündigt. Im August stellte das Unternehmen dann die erste Version des Tools vor. Diese erlaubte jedoch nur Besitzern eines HTC Sensation den Unlock durchzuführen. Mit dem aktualisierten „Unlock Bootloader“ wurde die Support-Liste nun auf alle Modelle, welche nach dem September 2011 auf den Markt gekommen sind, erweitert.

Trotzdem wird auf der Entwicklerseite HTCdev.com vor den etwaigen Risiken des Rootens gewarnt. Neben Datenverlust könne es demnach auch zu einer eventuellen Einschränkung der Funktionalität des Smartphones kommen. Sollten Probleme durch den Unlock-Vorgang auftreten, kann es weiters sein, dass diese nicht durch die Garantie abgedeckt werden.

Grundsätzlich empfiehlt HTC nur Kunden, welche die Risiken kennen, den Prozess auch durchzuführen. Eine Entsperrung des SIM-Locks sei allerdings nicht möglich. Eine weitere Vorraussetzung ist das Vorhandensein eines Android Software Developer Kits.

[via HTCDev.com]

Tags :
      1. Hallo mac und Stani.

        Nein der Post wurde nicht ohne viel Verstand von den amerikanischen Kollegen kopiert. Inwiefern hat jemand „verpennt“ wenn im Artikel steht, dass das Tool schon im Mai angekündigt wurde? Das ist ja nicht primär der Inhalt des Artikels! Vielmehr bezieht sich der Post auf die erweiterte Liste an unterstützten Geräten!
        Deshalb lautet die Überschrift auch „HTC erweitert Support für offiziellen Bootloader Unlock“.

        Gruß,
        Benjamin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising