iBooks: Apple-Event Ende Januar in Planung

silver-apple-logo640

Wie der Technik-Blog AllThingsD erfahren haben will, plant Apple für Ende dieses Monats ein Presseevent in New York. Dabei soll sich die Veranstaltung laut Angaben „verschiedener Quellen“  allerdings weder um ein neues Apple-TV-Gerät noch um das iPad 3 drehen. Statt über Hardware will der Hersteller offenbar über Publishing und iBooks plaudern.

Dafür spricht zumindest die  Anwesenheit von Eddy Cue, dem Senior Vice President of Internet Software and Services.  Als Verantwortlicher für verschiedene Medien-Abteilungen ist Cue auch Ansprechpartner für die Bereiche iTunes Store, App Store, iBookstore, iAd und iCloud.

Der Launch des iPad 3 wird hingegen erst ein bis zwei Monate später erwartet. Im Gespräch sind vor allem Steve Jobs Geburtstag am 24. Februar und der Zeitraum vom 6. – 10. März während dem die IT-Messe CeBIT in Hannover stattfindet. Wie immer steht die offizielle Stellungnahme seitens Apple noch aus.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising