Ist Nokias nächstes Windows-Phone einfach ein langes Lumia?

xlarge_53449eeffe2d7f5e323b2273fd3fce98

Wir bewundern das Lumia 800. Es fühlt sich hochwertig an, so wie die guten alten Nokias und es ist schön klein. "Klein" wie in "genau die richtige Größe". Und jetzt bekommt es einen großen Bruder.

PocketNow verfügen nach eigenen Angaben über die technischen Details zur AT&T-Version des Lumia “Ace” 900:

“4,3 Zoll WVGA Display, 512 MB RAM, 8 Megapixel Kamera und ein großer Akku mit 1.830 mAh. 160 Gramm schwer und damit 18 Gramm schwerer als das Lumia 800, vermutlich wegen des größeren Displays und dem LTE-Chipsatz.”

Wenn’s gut geht, dann sehen wir also bald ein neues Lumia, von dem es sich dank seines größeren Displays besser ablesen lässt – und dass ohne dass der neue Formfaktor den Tragekomfort mindert. [Sam Biddle / Andreas Donath]

[Via PocketNow]

Tags :
  1. Für mich hat das lumia 800 genau die perfekte Größe. Wenn nun noch ein großer Bruder kommt, warum nicht, jeder wie er mag. Dennoch bin ich froh, dass Nokia nicht stur dem ausufernden Geprügel um das größte und unhandlichste Handy hinterher rennt und wenigstens praktische Alternativen anbietet.

    Grüße

  2. Ihr habt im ersten Satz im Produktnamen versehentlich eine 0 (Null) vergessen! (^_^)

    Okay, back to the topic.
    Schade, dass das Gerät nicht mit Meego rauskommt. Denn das größere Display würde mich schon reizen…

  3. Das N9 ist ja fast das gleiche wie das Lumina 800. Ich meinte, es wäre super, wenn Nokia ein baugleiches Modell wie das Lumina 900 rausbringen würde. Also mit größeren Display. (^_^)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising