Wohltätig: Erster Raspberry Pi geht für 3.000 Dollar weg

40cf93204146e4d9451335391bda1ae6

3.000 Dollar für einen PC mit 700 MHz und 128 MByte RAM - was haben wir, die 90er? Nein, wir haben es mit einem Wohltäter zu tun. Denn der erste Raspberry Pi, ein ultrakompakter Ein-Platinen-PC, wurde zu Gunsten einer Aktion versteigert, die Kinder ermutigen soll, das Programmieren zu erlernen.

Die Serienmodelle des Raspberry Pi sollen für 25 Dollar verkauft werden. Der Mini-PC ist mit einem 700 MHz ARM11 Prozessor, 128 MByte SDRAM, HDMI und USB 2.0 ausgestattet. Ubuntu läuft darauf und Quake III auch.

Die ersten zehn Raspberry Pi werden via Ebay für einen wohltätigen Zweck versteigert. Die Raspberry Pi Stiftung will auf diesem Weg Geld zusammenbekommen, um die kleinen Rechner an Schulen auszuliefern. So sollen Kindern Open-Source-Software und der Spaß am Programmieren nahegebracht werden. Coole Idee!

Die erste Einheit hat nun die 3.000-Dollar-Marke geknackt und auch die anderen stehen alle schon über 780 Dollar. Wer sich an der Auktion beteiligen möchte, findet sie hier. Alle anderen können auf die 25-Dollar-Version warten. [Jamie Condliffe / Tim Kaufmann]

[Via Raspberry Pi, EE Times, The Verge; Bild: Raspberry Pi]

Tags :
    1. Warum sollte Ubuntu nicht laufen? Die Leistung reicht allemal. Ob man dann groß was damit anfangen kann ist die andere frage. Aber ich finde als Router o.ä. lassen sich die teile wunderbar nutzen

  1. Ubuntu läuft NICHT drauf. ARM ist eine sehr inhomogene Plattform , und Canonical hat sich nur auf eine bestimmte Sorte von ARM Prozessoren eingeschossen. Sollte aber kein Problem sein , denn Ubuntu könnte von jedem geportet werden. ( Auch von Canonical , falls sie sich das anders überlegen .)
    Soll ja eigentlich nur zum Hacken lernen da sein.0

  2. Warum gebt ihr Dollarpreise an?
    Also entweder Euro Preise weil die site auf deutsch ist oder in Pfund weil die teile in der UK entwickelt und verkauft wurden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising