Bungeespringerin fällt in einen Fluss voll mit Krokodilen – und überlebt

Bungee

In diesem Video springt die 22-jährige Australierin Erin Langworthy von einer Brücke an den Viktoria Fällen, die in 111 Meter Höhe über den Sambesi führt. Schaut aus wie ein ganz normales Touri-Video - bis die Schnur reist und Erin in eben jenen Fluss fällt, der voll mit Krokodilen ist.

Wie durch ein Wunder überlebte sie, indem sie sich mit verknoteten Beinen durch den Fluss kämpfte. 9news gegenüber sagte Erin, dass sie das Alles doch als äußerst heftig empfand.

Durch die starken Strömungen wurde sie ständig unter die Oberfläche gezogen und verlor die Orientierung. Und als könnte es nicht noch schlimmer kommen, verfing sich der Rest des Bungeeseiles in Felsen und Geröll. Darum musste Erin mehrmals untertauchen und das Seil aus den Fängen des Flusses befreien. Sie überlebte das Ganze mit einem gebrochenen Schlüsselbein und schweren Prellungen

[Channel 9 via El Mundo]

[Oliver Schwab / Jesus Diaz]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising