Kommt ein Root-App Store für Android?

Cyaongen

Nutzer von Android stehen neben dem offiziellen Android Market auch andere Quellen für App-Downloads zur Verfügung, beispielsweise AndroidPit oder der Amazon AppStore. Die Macher des populären Custom-ROMs CyanogenMod überlegen nun, eine weitere Einkaufsmöglichkeit einzurichten. Darin sollen nur Apps angeboten werden, die den Root-Zugriff voraussetzen.

Dieser ermöglicht unter Android den Zugriff auf sonst gesperrte Systembereiche und lässt beispielsweise die Installation von modifizierten Kernels oder die Sicherung des kompletten Systems mit Apps wie Titanium Backup zu. Zwar finden sich auch im Android Market Apps, die den Root-Zugriff voraussetzen, allerdings werden diese oft von Google gesperrt. Cyanogen-Entwickler Koush nennt als Beispiel Konsolen-Emulatoren, deren Einsatz an sich nicht illegal ist (im Gegensatz zum Herunterladen von Copyright-geschützten Spiele-ROMs). Auf ihrer Google Plus-Seite fragen die Entwickler, ob die Community Interesse an einem Root-Store für Android hat. Was sagt ihr dazu?

[via Google Plus]

Tags :
  1. definitiv ja, aber bitte so das man jede app auf die sicherheit überprüft, denn bei den gerooteten geräten ist es noch schlimmer wenn ein schädling eingeschleust wird

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising