Mobil-Hit Cut the Rope gratis und ohne Flash im Browser spielen

Cut the Rope

Neben Angry Birds und Plants vs. Zombies ist Cut the Rope eines der efolgreichsten Casual-Games für Smartphones und Tablets. Dank Microsoft lässt sich das Kultspiel nun auch im gratis im Browser spielen. Zusammen mit ZeptoLab und Pixel Lab wurden 27 Level von Cut the Rope komplett in HTML5 umgesetzt. Das Spiel soll dabei vor allem als Demonstration für die HTML5-Fähigkeiten des Internet Explorer 9 fungieren.

Tatsächlich funktioniert Cut the Rope aber auch in den aktuellen Ausgaben von Chrome, Firefox und Opera spielen, wobei die Entwickler in einer „Behind the Scenes“-Seite verraten, dass in diesem Fall einige Effekte doch auf das Flash-Plug-in angewiesen sind. Das simple Spielprinzip mit dem hohen Suchtfaktor ist mit den Mobilversionen identisch: Es gilt, dem knuddeligen Alien Om nom mit Süßigkeiten zu versorgen, die an immer komplexeren Seilkonstruktionen hängen. Mit der Maus lassen sich die Seile durchtrennen und das Bonbon im Idealfall inklusive dreier aufzusammelnder Sterne in Om noms Mund zu befördern.

[via MakeUseOf ; Cut the Rope]

Tags :
      1. Frag mich was Microsoft dafür gezahlt hat…

        “Um die folgende Website zu sehen müssen sie leider mit IE Surfen” oder was kommt als nächstes?

        Naja ich nehme alles zurück

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising