Das Aus für die Steve Jobs-Actionfigur

b4f29e8722531fdab6323aded1ccf2ca

Das Unternehmen In Icons hat mitgeteilt, nun doch keine weiteren Actionfiguren mit dem Aussehen des verstorbenen Apple-Firmengründers Steve Jobs auf den Markt zu bringen. Es habe Klageandrohungen von Apple und Jobs Familie gegeben.

Tandy Cheung, Firmenchef des Herstellers aus Hong Kong, teilte mit, dass man zwar nichts illegales darin sehe, die Puppe zu produzieren, man nehme aber davon Abstand, weil Jobs Familie das so wünsche und er keine Gefühle verletzen wolle.

Da es schon einige Puppen gibt, steigt nun deren Preis astronomisch an. Auf eBay wird eine Puppe angeboten, die bereits 2.500 US-Dollar kosten soll. [Jamie Condliffe / Andreas Donath]

[Via PC World]

Tags :
  1. Und das beste an dieser Auktion:
    “I’m sure I got one! but if for some reason I don’t get it your money will be refunded”

    Der Verkäufer besitzt die Figur also noch nicht mal bei sich zuhause. Na dann frohes Geldausgeben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising