Ice Cream Sandwich für HP Touchpad erschienen

HP Touchpad

Android 4 alias Ice Cream Sandwich (ICS) ist nun auch für das HP Touchpad erschienen. Es handelt sich natürlich nicht um einen offiziellen Release, sondern um einen Mod – genauer gesagt den CyanogenMod 9 Alpha 0. Die Entwickler haben aber noch mit einigen Macken zu kämpfen.

So funktioniert mit ICS weder die Kamera noch die hardwarebeschleunigte Videowiedergabe. Auch die Mikrofone versagen noch, woran allerdings schon gearbeitet wird. Das gilt auch für andere Probleme, etwa mit der App Titanium Backup oder Fehler, die bereits in CyanogenMod 7 auftraten. Zudem bietet der Android Market nicht alle Apps zur Installation an. Das liegt an der eingestellten Bildschirmauflösung von 160 dpi. Die Entwickler raten Anwendern, die dpi-Einstellungen zeitweise auf 120 oder 240 zu setzen.

CyanogenMod 7 lässt sich direkt auf Version 9 aktualisieren, wofür allerdings der ACMEInstaller2 statt Clockwork Recovery benötigt wird. Details, Quellcode und Anleitungen findet ihr auf rootzwiki.com.

[via heise.de]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising