Kolibri als unbemanntes Spionageflugzeug

f1f2072d736b6a0f7b1fe7cc906d0a53

Das US-Miltär will seine Flotte unbemannter Flugzeuge um ein extrem winziges Exemplar ergänzen. Die DARPA, die das Fluggerät entwickeln lässt, will es als Kolibri tarnen.

Der Nano Hummingbird (Nano Kolibri) ist ein sogenanntes Nano Air Vehicle (NAV) und wurde von AeroVironment gebaut. Es wurde dafür geschaffen, in städtischen Gebieten den Gegner auszuspionieren, ohne gleich erkannt zu werden. Die DARPA hat mittlerweile die weitere Entwicklung beauftragt.

Das Fluggerät sieht nicht nur aus wie ein Kolibri, es verhält sich auch so. Das bezieht sich auf die Flügelschläge und die Aerodynamik des kleinen Vogels. Das NAV kann bis zu 8 Minuten schweben und zum Beispiel schnell aus einem geöffneten Fenster herausfliegen. Der 10 Gramm schwere Flugkörper kann bei leichten Böen fliegen und wird über Video kontrolliert. [Andrew Tarantola / Andreas Donath]

[Via UnCrate, Ubergizmo]

Tags :
  1. Kolibris leben ausschließlich in Amerika. Sie kommen vom Süden Alaskas bis Feuerland vor. Sie leben in Halbwüsten, in den Waldgebieten am Amazonas und in gemäßigten Zonen in den Laubwäldern Chiles. Man trifft sie fast überall im südlichen Nord- und Südamerika an, außer in der subantarktischen und borealen Zone. Also kann man davon ausgehen, dass es sich um innerländiache Einsätze handelt ^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising