Genius DX-ECO: Maus mit Kondensator statt Akku

1cf7b1b00b840a8c37331913a3ad12ea

Funk-Mäuse sind höchstens bei Gamern verpönt, aber ansonsten erfreuen sie sich großer Beliebtheit. Das zusätzliche Gewicht durch den Akku und die nervigen Ladezeiten haben jedoch so manchem Anwender schon den Spaß an seinem Eingabegerät vermiest. Genius versucht nun, Abhilfe zu schaffen und baut statt einem Akku einen Kondensator ein.

Die Genius DX-ECO-Maus ist schnurlos, arbeitet jedoch nicht mit einem handelsüblichen Akku sondern mit einem Kondensator als Stromspeicher. Der ist zum einen schnell aufgeladen und zum anderen sehr leicht.

Der Kondensator kann innerhalb von drei Minuten vollständig aufgeladen werden und soll diese Prozedur bis zu 100.000 Mal mitmachen. Das dürfte deutlich die Lebensdauer der Maus übersteigen.

Die DX-ECO ist mit einem blauen optischen Sensor ausgestattet, der besonders genau arbeiten und die Oberfläche präzise scannen soll. Die Maus kann zwischen einer Abtastgenauigkeit von 800 und 1.600 dpi umgeschaltet werden. Das Mausrad und die Vor- und Rückwärtsknöpfe an den Seiten runden den Funktionsumfang ab.

Die Funkübertragung erfolgt über ein 2,4 GHz Band und erfordert ein USB-Dongle auf Rechnerseite. Die Maus soll rund 40 US-Dollar kosten. [Andrew Liszewski / Andreas Donath]

[Via Genius, Ubergizmo]

Tags :
  1. Ich finde die Sache mit dem Kondensator klasse. Und was das Laden angeht, so steckt man einfach ein Mini-USB-Kabel in einen Heckanschluss und legt das permanent auf den Schreibtisch. Den Anschluss kann man eh für Kartenleser, externe Festplatten, Digitalkameras etc. gebrauchen.

    @ronald: Ich habe hier eine Logitech MX900 stehen, und die Akkus sind mittlerweile derart ausgelutscht, dass die Maus keine Stunde mehr durchhält, ohne einen kritischen Ladezustand anzuzeigen. Der Vorteil eines Kondensators ist ja, dass die Energie rein physikalisch und nicht chemisch gespeichert wird, so dass es quasi zu keinem Verbrauch kommt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising