Wer braucht diese Manschettenknöpfe mit WLAN?

a72dc42aea6a2d730410701511e01a17

Ich finde Manschettenknöpfe sehr stilvoll. Aber wer - außer vielleicht James Bond - soll bitte etwas mit Manschettenknöpfen anfangen, die einen WLAN-Hotspot beherbergen?

Bei einer Hochzeit? Einer Beerdigung? Während eines Ritterschlags? Selbst ein gutgekleideter Geheimagent hätte für diese Aufgabe wohl Spezialwerkzeug. Andere Berufsgruppen, die sich für derlei Spielzeug vielleicht eher erwärmen können, IT-Profis zum Beispiel, dürften hingegen selten das Bedürfnis verspüren, bei ihrer Arbeit Manschettenknöpfe zu tragen.

Jedenfalls ist einer der Knöpfe ein Hotspot, der allerdings eines bereits mit dem Internet verbundenen Computers in seiner Nähe bedarf, damit er seinen Dienst verrichten kann. Der ander Knopf ist einfach ein 2 GByte USB-Laufwerk. Und das für 300$? [Andrew Liszewski / Tim Kaufmann]

[Via Firebox, 7Gadgets]

Tags :
      1. Nennt sich arbeit und ich werd für bezahlt. na gut nicht genau dafür aber darum gehts nicht^^
        war ja auch nicht bös gemeint, sondern einfach nur n freundlicher hinweis. wenns nen button wie „fehler melden“ gäbe würd ichs dahin schicken und dich nicht im kommentarbereich blästigen ^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising