Schoko statt Tinte – der Imagine 3D

3d-drucker

Statt dem toxischen Geruch geschmolzenen Plastiks können Büroräume den wohligen Duft heißer Schokolade verströmen – wenn sie mit einem Imagine 3D Drucker ausgestattet werden.

Obwohl 3D-Drucken sicher eine zukunftsweisende Fertigungstechnik ist, hat sie bisher wohl kaum die Massen der Bevölkerung begeistern können. Sobald aber auch zwischen den Festtagen die Grundversorgung an Schoko-Osterhasen und Schoko-Weihnachtsmännern vom Copyshop um die Ecke gewährleistet werden kann, dürfte sich das schnell ändern.

Essential Dynamics gibt keine detaillierten Angaben über seinen Image 3D heraus. Aber neben Schokolade sollen auch Käse, Epoxid, Silikon und sogar Beton als Tintenersatz dienen können. Der Preis: umgerechnet etwa 2300 Euro. [Oliver Schwab / Andrew Liszewski]

[Essential Dynamics via PSFK]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising