Festhalten: Facebook zwingt jeden zur Timeline

timeline2

Wer sich bisher noch nicht dazu durchringen konnte, Facebooks Timelinefunktion zu aktivieren, verliert nun ein Stück seines Entscheidungsspielraums. Facebook aktiviert die Funktion nach eigenen Aussagen innerhalb der nächsten Wochen für jeden Anwender zwangsweise.

Wer noch nicht auf Timeline umgeschaltet hat, kann nach der Zwangsumschaltung noch eine Woche lang an seinem Profil basteln, bevor es online geht.

Facebook Timeline erlaubt die Erstellung einer reichhaltigen Onlinebiografie. Das ist etwas vollkommen anderes als die bisherigen Facebook-Belanglosigkeiten. Wie mit Timeline das eigene Leben am Bildschirm vorbeiscrollt, habe ich bei bislang noch nie zuvor gesehen.

Die chronologische Abfolge der alten Wall wird beibehalten aber begleitet von allem, was man jemals bei Facebook gemacht hat: Statusupdates, Wallpostings und Fotoverschlagwortungen zum Beispiel. Je weiter man herunterscrollt, desto weiter geht man in der Vergangenheit zurück. Monate und Jahre fließen am Anwender vorbei. Wieviel da zu sehen ist, hängt natürlich davon ab, wie lange und wie aktiv man bei Facebook ist. Wer will, kann manuell “Lebensereignisse” (Life Events) hinzufügen, um zum Beispiel in der Timeline auch Hochzeiten, Abschlüsse und ähnliches einbinden zu können. [Sam Biddle / Andreas Donath]

[Via Facebook, AllThingsD]

Tags :
  1. Nicht heulen, denn es wurde nie etwas anderes behauptet. Ausserdem ist es lediglich eine andere Form der Aufbereitung von Daten, die ohnehin da sind. Nachwievor ist es möglich Inhalte, die nicht angezeigt werden sollen, generell auszublenden. Es erfordert halt eine erneute (lästige) Kontrolle der Einstellungen.

    Abgesehen davon steht es jeden frei sein Profil zu löschen. Also jammert nicht!

  2. wir müssen jetz leider damit leben. denkt einfach positiv. man muss nich mehr ewig die seite nach unten scrollen. es kann durch die jahres und monats auflistung viel schneller nach älteren sachen gesucht werden. da muss ich als zuckerberg feind zugeben dass diese funktion die übersicht einfacher macht.

  3. Ich find die Timeline optisch einfach nicht schön…
    Und wenn FB so weiter macht seine User zu Entscheidungen zu zwingen (selbst wenn es blos eine andere Darstellung von vorhandenen Daten ist) dann gehts denen bald so wie MySpace…

  4. Solche Arschgeigen! Diese scheiß Timeline!! Es geht mir garnicht um eventuelle neue features sondern um die aufmachung. Das sieht so beschissen aus! Statt einfach das jetzige Profil zu lassen an das man sich gewöhnt hat und das übersichtlicher ist..

  5. Unglaublich. Die Leute tun gerade so, als wenn man datu GEZWUNGEN wird auf dieser Scheißseite Mitglied zu sein. Ist das alles lächerlich.
    Ich find’s klasse, was da läuft. Der Zuckerberg soll sich mal noch mehr Mist ausdenken.

  6. Das ist doch das Grösste, dass einfach so entschieden wird. Ich weiss nicht, wo diese Typen diese Furzidee geholt haben, Es sieht völlig Sche…e aus. Die haben keine Ahnung von Ästetik

Hinterlasse einen Kommentar zu Neron Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising