Schoko-Telefon aus Japan

904aa8271d0d3831681d96af79e8dd56

Sharp versucht auf dem japanischen Markt ein Handy zu verkaufen, dass an eine Tafel Schokolade erinnert. Die einzelnen Schokostücke sind auf der Rückseite zu sehen, während man sich für die Display-Vorderseite etwas ganz spezielles ausgedacht hat .

Die Schokotelefon ist mit einer speziell angepassten Android-Version ausgestattet. Darin enthalten ist ein Skin, der auf dem Display Schokostücke darstellt, so dass man das Telefon auch von der Vorderseite her als Schokoladentafel erkennen kann.

In Japan kommt das Gerät zum Valentinstag auf den Markt. Die Stückzahl ist auf 50.000 beschränkt. [Jamie Condliffe / Andreas Donath]

[Via Sharp, The Verge]

Tags :
  1. Naja, das war ja schon n bissl was anderes, als das Teil von Sharp.

    Ner Schwangeren sollte man das Schokohandy übrigens nicht schenken … das könnte böse enden. ^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising