Wo sich Eure Freunde aufhalten verrät auch, wo Ihr seid

xlarge_f3c902cf9f33e87cfe92eca32e1a719c

Auf Facebook sagen, wo Ihr gerade seid - würdet Ihr nie machen. Foursquare? Kommt erst recht nicht in die Tüte. Macht aber auch nichts. Es reicht, wenn Eure Freunde regelmäßig ihren Aufenthaltsort posten. Daraus lässt sich mit einer Wahrscheinlichkeit von rund 50 Prozent auch Euer Standort errechnen - selbst wenn Ihr gar nicht mit Euren Freunden abhängt.

Ein Team von Wissenschaftlern der amerikanischen Universität von Rochester hat vier Millionen Tweets aus Los Angeles und New York City ausgewertet. Der New Scientist berichtet darüber:

„Der Aufenthaltsort einer Person lässt sich innerhalb eines Umkreises von 100 Metern mit 77-prozentiger Genauigkeit vorhersagen, wenn man ihren Aufenthaltsort zwei Wochen lang verfolgt und die Daten von zwei Freunden hinzuzieht. Hat man die Daten von neun Freunden, steigt die Genauigkeit auf 85 Prozent. Selbst jemand, der seinen Aufenthaltsort nie veröffentlicht, lässt sich noch mit 47-prozentiger Genauigkeit lokalisieren, wenn man die Daten von zwei Freunden kennt (57 Prozent bei neun Freunden).“

Je nachdem, wie man drauf ist, findet man das entweder unheimlich oder cool. Zwar basiert der Versuch auf Twitter, aber es gibt keinen Grund, warum sich die Ergebnisse nicht auch auf andere Dienste übertragen lassen sollten. [Jamie Condliffe / Tim Kaufmann]

[Via New Scientist; Bild Mukumbura]

Tags :
    1. Nicht wirklich… Schließlich gibt es theoretisch selbst in einer Kleinstadt tausende mögliche Orte. 50/50 klappt nur bei Leuten die entweder Zuhause oder in der Kneipe sind. :-D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising