Instant-Rauch zum Träufeln

1d0303031e75453db1b6978722f01182[1]

Wer nicht gerade ein Großmeister der Bildbearbeitung ist, wird Probleme haben, Rauch nachträglich in Fotos einzubauen. Direkt beim Fotografieren für den Rauch zu sorgen, ist da schon einfacher - und mit diesen Instant-Tropfen möglich, ohne Gefahr zu laufen, das ganze Haus niederzubrennen.

Die Tropfen werden in zwei separaten Behältern mit Chemikalien geliefert, die nicht näher genannt werden. Sobald sie zusammengeträufelt werden, entsteht für 5 bis 10 Minuten Rauch. Die Menge des Rauchs kann je nach Anzahl der Tropfen variiert werden.

Mit den Tropfen können auch Speisen, die eigentlich heiß sein sollten, weiterhin als solche deklariert werden. Dies eröffnet ungeahnte Möglichkeiten in der Gastronomie. Wer weitere Inspiration benötigt, was mit den knapp 50 Dollar teuren Tropfen gemacht werden kann, sollte sich Amar Rameshs Werke ansehen. [Klaus Deja / Andrew Liszewski]

[via PhotojojoThe Fancy]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising