Prostest-Zocken: Steam-Gruppe fordert Informationen zum nächsten Half-Life Titel

Half-Life3

Im Oktober 2007 kündigte Valve eine Fortsetzung der Half-Life-Reihe an. Seitdem herrscht allerdings Stille um Mr. Freeman. Die Steam-Gruppe "A Call for Communication" fordert nun eine offizielle Stellungnahme von Valve. Um ihre Forderung zu unterstreichen, ruft die Gruppe zum virtuellen Flashmob auf.

Am 4. Februar wollen sich Spieler aus aller Welt versammeln, um gleichzeitig Half-Life 2 zu spielen. Damit will die Gruppe Valve demonstrieren, dass es Zeit ist, endlich mit Informationen zur Fortsetzung des Reihe herauszurücken: „Ihre älteste und treueste Fangemeinde möchte eine bessere Kommunikation.“ lautet die Forderung der Gruppe: “Über vier Jahre geduldig zu warten, ist nervenaufreibend, besonders wenn die E3 kommt und geht, ohne dass es ein Anzeichen von Half-Life gibt – immer und immer wieder”.

Bisher hatte Valve alle Gerüchte zu Half Life 3 lediglich dementiert. Bleibt zu hoffen, dass die Aktion der Fans Früchte trägt und Valve bald Details zum Fortgang der Reihe verrät.

Derzeit zählt die Gruppe bereits über 34.000 Mitglieder.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising