Angebliche iPad-3-Entwicklerfotos aufgetaucht

dd8eb8c234f23d2bb7fd2a1a10b96679

Die Website BGR behauptet, dass eine ihrer Quellen Zugang zu einem Prototyp des iPad 3 hat. Das ist angesichts der fortgeschrittenen Entwicklung nicht ganz unwahrscheinlich. Die Debugging-Screenshots bestätigen einige der angenommenen Ausstattungsdetails.

In den Debugging-Screenshots kommt eine Prozessorbezeichnung vor, die es bislang beim iPad oder iPhone nicht gab: “S5L8945X”. Dabei könnte es sich um den A6-Prozessor handeln. Der A4 trägt die Modellbezeichnung S5L8930X und der A5 heißt S5L8940X.

Außerdem sind zwei Modellbezeichnungen für die iPads selbst erkennbar: J1 und J2. Nach Einschätzung von BGR handelt es sich um das iPad 3 mit WLAN und die andere Variante soll das Tablet mit UMTS und LTE sein.

Wie immer sollte man natürlich vorsichtig sein, wenn solche Bilder oder Gerüchte auftauchen. Es wird eine Menge Unsinn im Zusammenhang mit Apples Produktentwicklung verbreitet, der sich recht häufig auch als unwahr erweist, aber wir wollten euch diese Informationen nicht vorenthalten. Was uns wirklich interessieren würde: Welche Auflösung kriegt das iPad 3? [Jesus Diaz / Andreas Donath]

[Via BGR]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising