Google Text & Tabellen für Android nun auch offline nutzbar

Google Docs

Seit geraumer Zeit bietet Google eine Android-App für die browserbasierte Office-Suite Google Text & Tabellen. In der neuen Version lassen sich die Google Docs nun auch editieren, wenn man gerade nicht mit dem mobilen Internet verbunden ist.

Allerdings sich nicht automatisch alle Dokumenten offline verfügbar. Sie müssen stattdessen in der Übersicht für den Offline-Modus markiert werden. Sobald wieder eine Online-Verbindung besteht, werden die Änderungen automatisch synchronisiert. Leider ändert das Update nichts an den immer noch rudimentären Editiermöglichkeiten der Android-App, die nicht mit der Browser-Variante von Google Docs mithalten kann. Immerhin haben die Entwickler die Dokumenten-Anzeige Android-Tablets optimiert, bei denen die Inhalte nun in einer hochauflösenden Variante geladen werden.

[via Google Plus ; Android Market]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising