PC optimiertes Kinect ab sofort erhältlich

Kinect

Microsofts Bewegungssteuerung Kinect ist nun wie angekündigt in zwölf Ländern auch für Windows-Systeme verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 249 Dollar.

Die speziell auf Rechner unter Windows 7 und Windows 8 ausgerichtete Version der Steuerung soll Bewegungen bis zu einem Mindestabstand von 40 Zentimetern einwandfrei erkennen. Im Kinect-Paket enthalten ist auch das Software Developer Kit, das bereits im Vorfeld als Beta-Version im Umlauf war.

Trotz der Preisempfehlung von fast 250 Euro wird Kinect für Windows im Online-Handel für circa 200 Euro gelistet. Den extremen Preisunterschied zur Xbox-Version, die lediglich mit 130 Euro zu Buche schlägt, erklärte Microsoft damit, dass die Steuerung durch den Kauf von Kinect-Spielen für die Xbox mitfinanziert werde.

Wer sich die Kinect für Windows in Haus holen möchte, bringt am besten ein wenig Geduld mit. Die Lieferzeit beträgt laut Amazon.com derzeit zwischen einer und vier Wochen.

Tags :
    1. Mindestabstand ist schon richtig. Wen man zu nah dran ist können die Sensoren viel weniger von einem erfassen. 40 cm “maximale Entfernung” wäre bei der xbox version zumindestens ja auch ziemlich schlecht für den Fernseher im bezug auf die Fuß im Bild Funktion. :)
      Angeblich sollen in der Pc Version Sensoren sein die einen User der nah an der Kinect sitzt besser erfassen können als bei der xbox Version da ein Pc User meist nicht sehr Weit vom Bildschirm sitzt im Vergleich zu einem PC Nutzer.

      VG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising