Googles Online-Festplatte startet voraussichtlich in den nächsten Wochen

xlarge_cafbbb0b6fe6a72daf55a616df338353

Laut Wall Street Journal steht Google kurz davor, seinen Dropbox-iCloud-Skydrive-Killer zu starten. Der cloudbasierte Speicherdienst soll in den nächsten Wochen online gehen.

Wie Dropbox soll Google einen Gratis-Tarif anbieten, in dem jeder Nutzer kostenlosen Speicherplatz zur Ablage von Dokumenten und anderen Dateien erhält. Wem dieser Platz nicht ausreicht, der kann ihn kostenpflichtig erweitern. Details zu Speicherkontingenten und Preisen sind bislang aber nicht bekannt geworden.

Googles Cloud-Speicher soll nicht nur auf Android-Geräten zur Verfügung stehen, sondern auch auf anderen Plattformen Einzug halten, also zum Beispiel auch auf PCs, Macs, iPhones und iPads. [Andrew Liszewski / Tim Kaufmann]

[Via WSJ]

Tags :
  1. Schon eine ganz tolle Sache, Dateien online zu stellen…… bis das FBI mal wieder zulangt. Keine gute Reklame für Cloud Computing. Wird trotzdem genug Idioten geben, die den Schwachsinn nutzen. Und das bei den Speicherpreisen.

    1. Speicherpreise…aha…etwas realitätsfremd würde ich sagen. Bei RAM mag das sein, aber bei HDD’s sieht die Geschichte anders aus. Lieber mal über den Tellerand schauen und dann kommentieren… Kellerkind.

    2. du sollst dir in die cloud auch nicht deine wichtigsten geheimsten daten hochladen! auch deine raubkopien ausm netz, famileienfotos oder deine pornosammlung haben hier nichts verloren. die gehören auf deine tolle festplatte. für alles semi-wichtige lohnt sich das laden in die cloud, weil es das (arbeits)leben erheblich erleichtert.

      aber mal abgesehen davon gehörst du wahrscheinlich zu den profi´s die hier über clouding meckern, aber alles bei facebook reinstellen, sämtliche kundenkarten nutzt und dann denkt er hat die weiheit mit löffeln gefressen. willkommen in 2012!

  2. ich finde es mittlerweile so angenehm von überall auf mein top1000 songs und ein paar wichtige (verschlüsselte) dateien zugreifen und auch diese ändern zu können. alles synchron…

    1. So, wie viele andere auch drauf zugrifen können. Und das geht mit ‘nem USB-Stick nicht? Macht mal! Ladet alle mal ordentlich hoch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising