Wird das iPad 3 am 7 März vorgestellt?

0ccf4fce3c0dbaf21ef0b9ae93119002

Wen man der Aussage von iMore Glauben schenkt, soll das iPad 3 am 7 März angekündigt, beziehungsweise vorgestellt werden. Nebst dem Datum wurden aber auch erste Infos zur Hardware preisgegeben.

Hier die komplette Aussage der angeblich vertrauenswürdigen Quelle:

Apple plant momentan eine Vorstellung am Mittwoch, dem 7. März 2012. Das iPad 3 soll ein Retina Display mit der Auflösung von 2048×1536, einen Quad-Core Apple A6 Prozessor und vermutlich 4G LTE haben.

Zumindest das Datum, bzw. Anfangs März wurde nun schon von einigen Quellen genannt. Doch wie immer werden wir erst an der Präsentation sehen, ob sich alles bewahrheitet, was im Vorfeld gemunkelt wird. [Sam Biddle / Fabian Müller]

[via iMore]

Tags :
  1. Den LTE-Support halte ich für sehr fragwürdig. Zum einen ist die Unterstützung der Telefonanbieter immer noch sehr dürftig. Zum anderen ist das iPad nie das Aushängeschild für mobile Datennutzung gewesen. Außerdem hat Apple beim iPad ja immer auch starkes Interesse, den Preis niedrig zu halten. Ich denke, dass Apple sich für die Einführung von LTE in seine Produkte bis zum nächsten iPhone Zeit lässt. Das „4G“-Netz ist im Moment einfach noch ein „pseudo“-Feature. Samsung und Co benutzen es für ihre GHz-Blender-Strategie.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising