Die Mär von den zwei iPads

c08290dd1ac42574d1ec18c24224fc6b

Gestern erschien im Wall Street Journal ein Artikel, in dem behauptet wird, dass Apple eine seiner erfolgreichsten Produkte in zwei Serien aufteilen wird, um eine kostengünstigere Version als Konkurrenz zu billigen Android-Tablets anbieten zu können.

Letztes Jahr gab es einmal ein Gerücht, nach dem Apple ein kleineres, nur halb so teures iPhone auf den Markt bringen will. Und was passierte? Nichts! Dennoch: Nur weil Apple vergangenes Jahr anders als erwartet kein billigeres iPhone auf den Markt brachte, heißt das nicht, dass Apple nicht an einem solchen Gerät arbeitete.

Und ich bezweifle auch nicht, dass das WSJ verlässliche Quellen hat, die über ein 8 Zoll großen iPad-Prototyp plauderten, der irgendwo in Cupertino zusammen gebaut und getestet wurde. Der Bericht wird nicht erfunden sein. Aber darin wird ignoriert, dass es niemals ein kleineres iPad auf dem Markt geben wird.

In der Vergangenheit gab es Gerüchte zu einen 7 Zoll großen iPad und auch das angebliche 8 Zoll iPad fällt in diese Kategorie. Ein solches Gerät macht nur überhaupt keinen Sinn. Es wäre einfach zu klein. Steve Jobs befand diese Größe als unzureichend. Apple hat mit Sicherheit Prototypen entwickelt und diese Einschätzung nicht einfach aus der Luft gegriffen. Doch wie beim angeblichen kleinen iPhone des letzten Jahres oder dem iPhone 5 Gerücht bewies sich letzten Endes eine alte Weisheit: Die Existenz eines Prototyps heißt nicht zwangsläufig, dass daraus ein Produkt wird.

Ein paar Beispiele: Vermutlich basteln die Nahrungsmittelchemiker bei Kelloggs auch an Cornflakes, die nach Grünkohl schmecken. Dennoch wird es diese Cornflakes nie im Regal geben. Unzählige Autohersteller zeigen auf Messen Prototypen von irren Schlitten, die niemals auf den Markt kommen und es auch gar nicht sollen. Sie existieren, weil die Hersteller heraus finden wollen, wie die Resonanz des Publikums und die damit verbundene Nachfrage ausfallen könnten. Das gilt auch für Apple.

Das Unternehmen macht ein großes Geheimnis um seine künftigen Produkte und das kann es richtig gut. Demzufolge sorgen auch Teile von Prototypen und Konzepten, die auf obskure Art und Weise an die Öffentlichkeit geraten sind, für enorme Spekulationen. Jeder beteiligt sich daran, auch wir.

Allerdings hat Apple überhaupt keinen Grund, ein kleineres iPad anzubieten. Das Unternehmen dominiert diese Produktkategorie wie kein anderes. Die Zahlen der anderen Hersteller sind zwar nicht bedeutungslos, aber vernachlässigbar. Heißt das, Apple testet kein 8 Zoll-Tablet? Natürlich nicht. Aber man sollte nicht jeden Hinweis darauf für bare Münze nehmen und gleich verkünden, dass ein entsprechendes Produkt auf den Markt kommt. [Brian Barrett / Andreas Donath]

Tags :
  1. Wow,..jetzt kommen hier Berichte über eigene Meinungen ? Ich will Gadget-News und keine eigenen Meinungen hören. !!
    Hol dir nen BLOG !!

  2. Okay, wenn der Fanboy schreibt kann man nicht so richtig viel erwarten, aber das seit dem 18 Jhd Logik kein eigenes Schulfach mehr ist, hinterlässt hier Spuren.
    “Aber darin wird ignoriert, dass es niemals ein kleineres iPad auf dem Markt geben wird.” wo bitte ist die Logik? Das ist kein Argument, sondern schlicht und einfach eine Behauptung. Und ob ein kleines Pad Sinn macht, sollte man nur beurteilen, wenn man mal ein kleines Pad benutzt hat und – oh Wunder – es macht Sinn. Oder sind alle Käufer eines Samsung Galaxy NOtes Idioten? (Für den Apple-Fanboy natürlich schon).

    Und was nun Kellogs mit der ganzen Geschichte zu tun hat, erschließt sich mir auch nicht.

    Zusammenfassend läßt sich der Artikel so darstellen: es gibt kein kleines ipad, weil der Autor es nicht will. Damit stellt sich der Verfasser – wo bleibt denn der Verfasserschutz, wenn man ihn braucht – auf die Stufe mit dem gefrässigen Plapperkäfer von Thral, der schließlich nichts frisst, was ihn nicht sehen kann. Also liebe mitleidenden Leser, macht es wie Ford Prefect und versteckt Euch unter einem Handtuch, dann bleibt einem viel Blödsinn erspart.

    1. Also das Ihr Samsung-Typen euch immer gleich an den Eiern gepackt fühlen müßt.
      ich denke nicht das irgendjemand der Meinung ist das Käufer eines Galaxy Notes Idioten sind. Wahrscheinlich hat der rest der Welt die Genialität von Samsung noch nicht erfasst und braucht einfach noch ein wenig Zeit.
      Ich allerdings wüßte nicht wozu ich zu einem 3,5 bis 4,5″ Smartphone und 9,7″ Tablet noch ein 7 – 8″ irgendwas brauche. Welchen Zweck erfüllt es welcher nicht auch von einem der anderen beiden erfüllt wird?

  3. Ich halte die 8″ Theorie für geschickt gestreute Gerüchte die hier und da mit Prototypen genährt werden.
    Momentan kann ich mir keine sinnvolle Anwendung eines Tablets der Größe vorstellen. … obwohl ich mir, bevor es das iPad gab, auch keine Anwendugn für das iPad vorstellen konnte.

  4. ich habe ein 7 Zol Tablet, aber eines anderen herstellers… und finde nicht das das unbrauchbar ist…absolut nicht, ich kanns überall mitnehmen, eigentlich hab ich mein handy mittlerweile fast abgeschafft… also naja…

  5. Das ist der vernünftigste Artikel zu Apple-Gerüchten aller Art den ich seit Monaten gelesen habe. Nur weiter so.

    Zu den anderen Kommentaren hier würde ich auch gerne was los werden:

    @Peter: Wenn das iPad kein Gadget ist, dann ist das iPhone kein Handy sondern ne’ Spülmaschine. Der Artikel ist hier sicher angebracht.

    @Hanno: Ich denke mal du hast den Artikel nicht richtig gelesen. Wenn Steve Jobs sagt das es kein 8-Zoll iPad geben wird bleibt das auch so. Auch wenn er tot ist bleibt sein Wort Gesetz. Und Apple weiß inzwischen sehr gut das man sich daran halten sollte.
    Zudem macht für Apple ein kleineres iPad wirklich keinen Sinn. Das normal große iPad verkauft sich Prima, trotz eines hohen Preises oder der Größe. Welchen Grund sollte es für Apple geben jetzt ein kleines iPad rauszuhauen?
    Der Vergleich erschließt sich Dir nicht? Mal ganz ehrlich, wie dumm kann man sein?
    Da du es hier wohl überhaupt nichts verstehst halte lieber deine Klappe bevor du so einen Mist von Dir gibst.

    MfG Marvin

  6. Nein, ich habe keinerlei Apple-Produkte, ich besutze ein HTC Desire HD Und ein HTC Flyer. Würde ich um kein iPhone/ iPad dieser Welt eintauschen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising