Nachzügler zum Valentinstag für Geeks

aa36bd46ee9a3a23dd8efb4b3ca56008

Okay, wer hat den gestrigen Valentinstag vergessen, konnte ihn nicht feiern oder braucht auch zwischendurch in seiner Beziehung etwas Liebenswertes und Lustiges? Also spätestens beim letzten Punkt sollte doch jeder "hier" schreien. Für die Geeks unter euch haben wir etwas ganz Besonderes gefunden.

Die Liebesgleichung erzeugt im kartesischen Koordinatensystem ein Herz. Funktioniert wirklich und lässt sich mit Googles neuer Gleichungs-Visualisierung ohne Rechnerei auch gleich testen.

Damit man das Herz sieht, muss man einfach folgende Zeile in das Suchfeld der Suchmaschine kopieren und Return drücken:

sqrt(cos(x))*cos(300x)+sqrt(abs(x))-0.7) *(4-x*x)^0.01, sqrt(6-x^2), -sqrt(6-x^2) from -4.5 to 4.5

Wer will, kann natürlich auch zu Stift, Papier und Taschenrechner greifen und das Resultat einmal manuell überprüfen. Das könnte zumindest bei mir allerdings bis zum nächsten Valentinstag 2013 dauern. [Kyle Wagner / Andreas Donath]

[Via @Huckberry, Mashable, Roger Ebert]

Tags :
  1. Funktioniert hier in Opera und IE nicht bei Google („Es konnten keine Suchergebnisse gefunden werden, die alle Suchbegriffe enthalten“). Chrome klappt und bei Wolfram Alpha funktioniert es auch in Opera.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising