YouTube errechnet Lustigkeit von Videos automatisch

youtube-comedy-slam

Welches ist das lustigste Video auf YouTube? Bei der schieren Masse an Clips lässt sich die Frage nicht so einfach beantworten. Deswegen lässt Google nun alle Videos zu einem Wettbewerb antreten. Das Besondere daran: Neben den Usern stimmt auch der Computer mit ab.

Denn die Macher von YouTube wollen einen Algorithmus entwickelt haben, der erkennen soll, wie lustig ein Video ist. Wie Google in seinem Research Blog erklärt, fließt dabei eine ganze Reihe von Faktoren in die Berechnung mit ein. Zum einen gibt es audiovisuelle Muster wie eine verwackelte Kameraführung oder Lacher im Hintergrund. Zum anderen werden Titel, Beschreibung und Tags berücksichtig, die der Uploader vergeben hat.

Ganz wichtig sind aber vor allem die Kommentare. Enthalten diese Ausdrücke wie „hahaha“, „lol“ oder Emoticons wie :-) weist das den Google-Computer darauf hin, dass der Clip besonders amüsant ist. Selbst die Schreibweise – etwa „LOL“ oder „looooool!!!!!“ statt nur „lol“ – unterscheidet das Programm.

Das Ranking der aktuell lustigsten YouTube-Videos kommt also auf Grundlage dieser Berechnungen und der subjektiven Bewertung der User zustande. Diese müssen aus jeweils zwei gezeigten Videos das für sie lustigere aussuchen. Wie groß letztlich der Einfluss von Mensch und Maschine für den Ausgang des Comedy-Wettbewerbs ist, bleibt aber mal wieder Googles Geheimnis.

Das aktuelle Zwischenergebnis des YouTube Comedy Slam gibt es hier.

[via mashable.comgoogleresearch.blogspot.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising