Rätselhafte Steine: Lego Mystery Box

Lego-2

„Das größte Lego-Projekt, dass ich je gemacht habe ist fertig!“ kommentiert der Lego-Fan Todd Wilder seine abgefahrene Lego-Kiste auf mocpages. Die selbstentworfene Mystery-Box enthält acht perfekt getarnte Geheimfächer, die sich nur in einer bestimmen Reihenfolge öffnen lassen. Ein beeindruckendes Meisterwerk aus Lego.

Jede einzelne der geheimen Schubladen hat ein individuelles Muster. Das Design entwarf Todd Wilder mit einem Paint-Programm. Insgesamt verbaute der Lego-Künstler 8000 Steine. Das letzte Geheimfach kann übrigens nur mit einem Schlüssel geöffnet werden – aus Lego natürlich.



Mehr Fotos zu dem ungewöhnlichen Projekt gibt’s auf mocpages.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising