VideoLAN Client 2.0 ist da

529px-VLC_Icon.svg

Das Entwicklerteam von VideoLAN hat die finale Fassung des neuen VLC zum Download freigegeben. Der VLC Media Player 2.0 bringt nicht nur eine ganze Reihe neuer Funktionen, sondern wurde vor allem in Hinblick auf die optimale Ausnutzung moderner CPUs und Grafikkarten optimiert.

Das verbesserte technische Grundgerüst soll sich besonders beim Einsatz verschiedener Filter und in einer höheren Audioqualität bemerkbar machen. Fortschritte macht “Twoflower” auch bei der Unterstützung bestimmter Codecs und dem Umgang mit Untertiteln. Mac-User können sich auf eine komplett überarbeite Oberfläche freuen.

Insgesamt hat ein Team aus 160 freiwilligen für den VLC Media Player 2.0 mehrere hundert Bugs des Vorgängers beseitigt. Die aktuelle Ausgabe beherrscht sogar die Wiedergabe von Blu-rays als experimentelles Feature, allerdings mangels vorhandener Lizenzen nur für ungeschützte Inhalte.

[via: VLC Media Player 2.0]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising