Lautsprecher ohne Verbindung über Funk oder Kabel

original (3)

Der iFrogz-Lautsprecher verfügt weder über Bluetooth, WLAN oder einen Kabelanschluss und gibt dennoch Töne von sich, wenn ein iPhone darauf gelegt wird. Er verstärkt den eingebauten Lautsprecher des Smartphones.

Um den iFrogz-Lautsprecher zu benutzen, legt man ein iPhone mit aufgedrehtem internen Lautsprecher darauf. Die sogenannte Nahfeldaudiotechnik im Lautsprecher soll angeblich nicht nur aus einen Mikrofon bestehen. Sie nimmt den Ton auf und verstärkt ihn dennoch. Die Ausgabe erfolgt über einen Zwei-Watt-Lautsprecher.

Drei AA-Akkus sind für 15 Stunden Spielzeit gut. Wer will, kann den Lautsprecher aber auch über USB mit Strom versorgen. Das Gerät kostet 40 US-Dollar. [Andrew Liszewski / Andreas Donath]

[Via iFrogz, iLounge]

Tags :
  1. is ja ein schönes konzept, aber nen vorteil zur, zb kabelverbindung sehe ich persönlich nicht wirklich. andere meinungen?

  2. super! jetzt kann ich nicht nur den akku der lautsprecher, sondern gleichzeiten den des telefons leersaugen. und das im gleichen tempo für 40€!! niemals!!
    da gibt es lösungen mit kabel die nur 20€ kosten…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising