Samsung Galaxy Note 10.1: Tablet-PC mit Stylus

Samsung_GalaxyNote10.1

Samsungs "S Pen" hat einen neuen Markt für sich entdeckt. Denn der bisher für Smartphones genutzte Stylus wird nun auch auf einem Tablet eingesetzt. Auf dem Mobile World Congress hat Samsung das Galaxy Note 10.1 vorgestellt, das mit 10,1 Zoll großen Bildschirm und Stylus-Unterstützung daherkommt.

Das LCD-Display löst mit 1280×800 Pixeln auf und ist mit einem kapazitivem Touchscreen ausgerüstet. Angetrieben wird das Gerät von einem 1,4 Gigahertz schnellen Samsung Exynos 4210 Dual Core Prozessor. Es gibt 1 Gigabyte RAM und wahlweise 16 oder 32GB Flash-Speicher. Als Betriebssystem ist Android 4.0 Ice Cream Sandwich in Kombination mit der TouchWiz-Oberfläche vorinstalliert. Der „S Pen“ ist selbstverständlich im Lieferumfang enthalten. Den größten Nutzen zieht der User dabei aus den vorinstallierten Apps wie der Samsung-App Note zum Zeichnen und Skizzieren. Laut Hersteller sollen in den nächsten Monaten weitere Stylus-Apps, beispielsweise eine für Galaxy Notes optimierte Version des Spiels Angry Birds, folgen.

In das Gerät ist laut Hersteller ein extrem leistungsstarker Akku mit 7000 mAh verbaut. Rückseitig findet sich eine 3 Megapixel-Kamera, die mit einer Full-HD-Auflösung von 1080p filmt.

Das 583 Gramm schwere Tablet wird in den Farben Schwarz und Weiß auf den Markt kommen.

Genaue Informationen zu Preis und Erscheinungstermin sollen laut Hersteller noch folgen.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising