Samsung Galaxy S3 geleaked?

Galaxy-S3

Derzeit präsentiert Samsung wie alle anderen Smartphone-Hersteller seine Neuheiten auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Zu dem Galaxy S3 schwieg sich der Hersteller bisher allerdings aus. Dafür kursieren im Netz die ersten Informationen.

Sollten die Details stimmen, wird in dem High-End-Smartphone ein Quad-Core Exynos Prozessor mit 1,5 GHz zum Zug kommen. Das 4,8-Zoll Display bringt es auf eine Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und hört auf den schönen Namen “Blu-ray Display”. Die rückseitig angebrachte 8-Megapixel Kamera wird angeblich durch eine 2-Megapixel Frontkamera ergänzt. Das Gehäuse des Geräts besteht angeblich aus Keramik.

Selbstverständlich soll das Gerät mit Android 4.0 auf den Markt kommen und den 4G-Standard mit LTE-Unterstützung aufweisen.

[Via: newgadgets.de]

Tags :
  1. Meiner Meinung nach ist die Auflösung völliger Unfug.

    Aber das gezeigte Bild (Aufbau, Aufteilung und Proprotionen) gefallen mir echt gut.
    Und eine richtige Taste als Aulöser für die Kamera wäre fast schn ein Traum :-)

    Einfach Abwarten…

  2. Wie immer nur blabla & Gerüchte.
    Die selben Gerüchte könnte ich (und jeder andere) auch in die Welt setzen.

    Aber jetzt mal zum Thema:

    Macht euch – sofern die Designstudie auch nur annähernd zutreffen sollte – keine Sorge bezüglich der Größe des SIII wegen den 4,8 Zoll (welche ohnehin auch nur Spekulation sind…).
    Da es ja nahezu rahmenlos werden soll, würde das Display auch in einem Chassis in Galaxy SII-Größe Platz finden.

    Aber das Gehäuse aus Keramik erscheint sogar mir ein bisschen…naja…als lustiges Gerücht.

  3. Was das keramik betrifft is vll. so was ähnliches wie beim HTC One S gemeint

    Full HD? Wäre cool, is aber auf so ne Displaygröße noch schwer zu bauen

  4. Naja, vielleicht im nächstem Jahr. 1920×1080 bei 4,8″ (~500DPI) sind sowieso unnötig. Bei etwas über 300 DPI nimmt das menschliche Auge keine Pixel mehr war.

    1. Das ist dir und mir im Gegensatz zu der breiten Menge klar, aber ich hab das Gefühl, dass das ganze mit der Pixelanzahl zu einem weiteren schwanzvergleich unter den herstellern führen wird.

      1. Ich finde das mit den ganzen 4-Kerner CPUs für Handys auch relativ sinnlos. Lieber an der Akkulaufzeit arbeiten, und nicht jede Woche 3 neue Handys auf den Markt werfen. Nach einem halben Jahr ist ein Handy schon nciht mehr „aktuell“.

  5. Die Hardware von dem SII/SII ist/wird echt super, das amoled-display, die akkulaufzeit, speed, etc… aber die software also das Android kannst mal so knicken, echt schade bei so nem super smartphone!

  6. Ich glaub das S3 wird garnicht so viel besser als das S2. Die größte Neuerung wird Android 4.0 sein. So hat es Samsung ja auch mit dem Galaxy Tab gemacht.

  7. Also da auf der MWC schon ein Smartphone mit FullHD Auflösung, das ist also durchaus realistisch.
    MIr fehlt aber die Erwähnung, das es sich bei dem im Bild gezeigten Gerät um ein Mockup handelt. Das wird auf jeder News-Seite eigentlich so kommuniziert seitdem das Bild als „Vorlage“ benutzt wird.

  8. Bin schon sehr gespannt auf das S3, aber es kursieren ja soviele Gerüchte über dieses neue Smartphone, dass man gar nicht mehr weiß, was man jetzt glauben soll.

    Vielleicht eine Markt-Strategie von Samsung? Ich bin au fjeden Fall gespannt, fürchte aber auch, dass es eher nicht so viel neues bringen wird. Wird wohl ähnlich sein wie das S2.

    Im Übrigen bin ich villys Meinung: Lieber die Akkulaufzeit verbessern und nicht ständig neue Handymodelle produzieren, die kaum Neuerungen bringen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising