Für Whole Foods liegt die Zukunft in kinect-gesteuerten Einkaufswägen

Einkaufswagen

In einem Versuch, Träume der 70er mit moderner Technologie wahr werden zu lassen, hat die amerikanische Biokette Whole Foods Market einen Einkaufswagen entwickelt, der Kinect und ein Tablet nutzt, um dem Kunden durch den Laden zu folgen.

Der Einkaufswagen erkennt, womit man ihn bestückt und kann die Produkte sogar von der eigenen Einkaufsliste abhaken und die diät- und inhaltsstoffbezogenen Vorzüge erkennen. Aber ob das Konzept auch in einem überfüllten und lärmüberladenen Supermarkt funktioniert? Außerdem wird das Plus an Komfort kaum ohne ein Plus auf der Einkaufsrechnung realisierbar sein. [YouTube]

[Oliver Schwab / Jamie Condliffe]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising