Chrome: Endlich können E-Mail-Adressen in Google Mail geöffnet werden

original-3

Wahnsinn - endlich lassen sich E-Mail-Links (mailto:) in Google Mail öffnen. Aber nur, wenn man Googles Browser Chrome verwendet.

Nachdem ich keine separate Mail-Anwendung verwende, ist das Schreiben von E-Mails von einer Website aus immer mit Copy und Paste der Adresse verbunden gewesen. Danach öffnete ich manuell Google Mail und begann mit einer neuen E-Mail, was ziemlich nervig war.

Jetzt kann mit dem Anklicken von E-Mailadressen in Chrome gleich Google Mail gestartet werden. Dazu muss man in der Option „Allow Google Mail (mail.google.com) to open all email links“ auswählen und Google Mail auswählen. [Casey Chan / Andreas Donath]

[Via Google Mail Blog]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising