Der Papst auf Twitter

screenshot_05

Der Papst ist nun auch auf Twitter unterwegs. Benedict XVI hat einen offizielllen Twitter-Account bekommen. Doch wieso ist dessen Name so unsagbar schlecht gewählt worden?

Wie die „The Daily Show“ in den USA berichtet, hätte der Papst durchaus auch griffigere Account-Namen benutzen können. Zum Beispiel „Pope“, oder „IchbinPapst“ oder zumindest „PopeBenedict16.“

Aber nein. Der offizielle Twitter-Account heißt Pope2YouVatican. Wirklich. Das ist der Twitter-Name des Papstes. [Sam Biddle / Andreas Donath]

[Via The Daily Show]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising