Hacker stehlen Michael Jacksons unveröffentlichte Songs

Michael-Jackson

Sony hatte in letzter Zeit schon Probleme mit Hackerangriffen. Und jetzt wurde der Michael Jackson Backkatalog, der aus 50 000 Liedern besteht, gestohlen.

Die Hacker erbeuteten die von Sony erst letztes Jahr für etwa 190 Millionen € erworbene Sammlung wohl im letzten Frühling, also etwa zeitgleich mit den Hackerangriffen auf PlayStation Network. Sony machte den Vorfall erst diesen Samstag publik. Es ist allerdings noch unklar, wieviel des Materials seitdem ins Internet gesickert ist. [Paid Content; Foto: AP]

[Oliver Schwab / Jamie Condliffe]

Tags :
  1. Soso… 50.000 Lieder. Aha. Wie er das nur geschafft hat? 366 Tage mal 40 gibt so zirka… Na ja, 4 Lieder pro Tag sind ja keine echte Aufgabe.

  2. Habe ich mich auch schon gefragt.
    Hat er jetzt 50.000 lieder geschrieben? wohl kaum.
    schätze mal das hat was mit dem backkatalog zu tun, wobei ich nicht weiss was das ist, mit backen wirds wohl nichts gemein haben…. bitte freundlichst um aufklärung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising