Bausatz: Zweite Festplatte für den iMac

original2

iFixit veröffentlicht normalerweise bebilderte Anleitungen, die das Auseinandernehmen und Zusammenschrauben von Gadgets zeigen. Nun haben die Jungs einen Bausatz entwickelt, mit dem man eine zweite Festplatte in den iMac von Mitte 2011 schrauben kann.

Als iFixit den iMac zerlegte, fanden die Mitarbeiter Fixpunkte, die von Apple zwar angelegt, aber nicht benutzt wurden. iFixit hat deshalb einen Rahmen entwickelt, der auf diese Schraubenpunkte passt und gleichzeitig eine Festplatte beherbergen kann. Im Rahmenset ist auch etwas Zubehör wie SATA-Kabel, Saugknöpfe zum Entfernen des Bildschirms, Klebefolie und ein Werkzeug zum Öffnen des iMacs enthalten. [Adrian Covert / Andreas Donath]

Das Kit kostet 70 US-Dollar. [Via iFixit]

Tags :
  1. Im „Rahmenset“ ist aber scheinbar kein Rahmen zum Aufnehmen der HDD/SSD enthalten. Statt dessen es sind lediglich „Custom cut“ Klebepads zur Befestigung vorgesehen. :(

  2. Wilkommen in der Welt von Apple. Ein 70 Dollar Kit um eine weitere HDD einzubauen, bestehend aus einem Schraubenzieher, ein paar Bits, einem SataKabel und weiterem billigem Geödns. Das ist Fortschritt. Wer ist eigentlich so blöd und kauft sowas?

    1. 99% aller unserer kunden, die einen iMac kaufen haben nicht das geringste Interesse nachträglich eine zweite Festplatte einzubauen.

      Die beiden Kabel die in dem Set mitgeliefert werden, kosten bei Apple als Original Ersatzteil nicht mal 15€. Und das Werkzeug hat man sowieso, wenn man regelmäßig iMacs repariert.

    1. Er hat ja nicht geschrieben, dass das Kit von Apple kommt, sondern das man „in der Welt von Apple“ (also durch die Verwendung von Apple Geräten) auch bei „Zubehör“ etwas tiefer in die Tasche greifen muss. Ob das Zubehör von Apple kommt oder nicht, das hat dein Vorredner nicht gesagt.

  3. In dem Artikel wird leider nicht erwähnt, daß der Platz in dem iMac nur für eine 2.5″ Festplatte oder SSD ausreicht. Eine zweite 3.5″ passt natürlich nicht rein.

  4. haha ich hab bei apple gearbeitet.
    klar nutzen die den platz, nämlich dann wenn der kunde nen imac mit zusätzlicher ssd ordert…
    ansonsten unverschähmte geldmache. den imac bekommt man auch mit den fingernägeln auf -.-
    der platz dafür ist unterm dvd laufwerk…

  5. Das Kit ist super, habe mir eine zusätzliche SSD dadurch eingebaut. Achtung: Es kommen noch 35$ Versand und ca 20€ Zollgebühren dazu !
    Aber ansonsten ist das Kit echt super.
    PS: Das Kit gibt es schon seit gut 2 Monaten ;)

      1. ja gut, du musst den einbauaufwand auch noch dazu rechnen, bei mir hats gut ne stunde gedauert. aber ich repariere auch macs beruflich und weiß daher was ich machen muss^^ aber immerhin behält man sein superdrive ;) die ssd wird mit dem kit einfach darunter gebaut/geschraubt ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising