Hat Lulzsec-Anführer seine Mitstreiter ans FBI verraten?

original5

Mitglieder der Crackergruppe Lulzsec sind aufgrund von Aussagen ihres Anführers festgenommen worden. Hector Xavier Monsegur alias Sabu soll nach Angaben des FBI Anführer von Lulzsec sein und hat sich offenbar auf einen Deal eingelassen.

Durch die Ausssage von Sabu sollen fünf Männer, die zu Lulzsec gehören, in verschiedenen Ländern festgenommen worden sein. Dazu zählen Kayla und Topiary aus Großbritannien, Pwnsauce und Palladium aus Irland sowie Anarchaos aus den USA. Die Informationen stammen vom US-Sender Fox News.

Sabu, der mit bürgerlichem Namen Hector Xavier Monsegur heißt, soll seine Mitstreiter an das FBI verraten haben und seit Monaten mit dem Behörden kooperieren. Vermutlich erhofft der 28jährige sich damit eine geringere Strafe. Er wolle seine Kinder aufwachsen sehen, teilte das FBI mit und deutete damit an, dass vermutlich nur eine geringe Haftstrafe auf Monsegur wartet. [Sam Biddle / Andreas Donath]

[Via Fox News]

Tags :
  1. @hahaha Gizmodo ist eins der wenigen Magazine die ausnahmsweise mal den Begriff Cracker und Hacker richtig verwenden. Laut den Idioten dieser Welt ist doch jeder ein Hacker. Ein Cheater, Skript Kiddie, Cracker, … . Lies mal den bf3 chat. Alle sind Hacker LOL
    Der Begriff Cracker ist hier RICHTIG!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising