Warum Autopolo nie erfolgreich wurde

original-31

Warum die NAPL (National Auto Polo League) nicht existiert, klärt sich spätestens bei der Betrachtung dieser Fotos auf. Vermutlich hat es einfach keinen Sinn, mit Autos einen Ball vor sich herzuspielen.

Die Fotos stammen aus der Zeit zwischen 1910 und 1915. Damals berichtete die New York Times von einem neuen Sport, bei dem Autos und keine Pferde mehr zum Polo eingesetzt wurden. Die Fahrer und ihre Spieler fahren mit (damals modernen) Autochassis herum, und versuchen den Ball mit einem Schläger ins gegnerische Tor zu schießen.

Wie die Fotos eindeutig zeigen, was das ein absolut harmloser Sport, der keinerlei Verletzungsgefahren mit sich trug und auch unter diesem Hintergrund ist es sehr seltsam, dass es heutzutage keine Auto-Polo Liga mehr gibt.

[Via Reddit, Neatorama]

Tags :
  1. Topaktuell wie immer, nur 100 Jahre zu spät. “DAS GADGET WEBLOG – DIGITAL LIFESTYLE TODAY AND TOMORROW”, dass ich nicht lache… was kommt als nächstes? “Dampfmaschine erfunden”?

    1. Hör doch auf herumzutrollen. Diese News ist ja wohl eher ironisch gemeint und zeigt in durchaus humorvollem Schreibstil die Fortschrittsversessenheit vergangener Jahre auf – mit Technik hats also auch was zu tun ;)
      Also lass doch bitte mal eine weniger ernste News News sein und treibe dich von mir aus in der Zwischenzeit in einem todernsten Politmagazin herum.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising