Grafik der Zukunft: Technik-Demo “Kara” von Quantic Dream

Kara

Das französischen Spielstudios Quantic Dream, einst federführend bei der Entwicklung von Heavy Rain, hat auf der Game Developers Conference 2012 eine neue Tech-Demo vorgestellt. Die hört auf den Namen Kara und zeigt, was demnächst im Game möglich wird.

Zum Einsatz kommt ein komplexes Motion-Capturing-Verfahren. Für die Aufnahmen wurden insgesamt 90 Marker auf Körper und Gesicht eines Schauspielers angebracht. Dadurch wird es möglich die Person einzuscannen und sie in eine lebensechte virtuelle Figur zu verwandeln.

Die gezeigte Engine wird die Basis für den nächsten PlayStation 3- Titel des Studios. Die Demo zeigt dabei allerdings lediglich die Technik, die bei der Spielentwicklung zum Einsatz kommt. Kara selbst werden wir daher nicht auf PC oder Konsole wiederbegegnen. Übriges ist die Tech-Demo bereits über ein Jahr alt; man darf also davon ausgehen, dass die Technik des Studios inzwischen noch ausgefeilter ist. Absolut sehenswert!

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising