Flak-Fernglas aus dem zweiten Weltkrieg – edle Optik, knackiger Preis

original

Nur weil der zweite Weltkrieg längst vorbei ist heißt das nicht, dass man kein gutes Fernglas mehr brauchen könnte. Bei Hammacher-Schlemmer gibt es dieses Original zu kaufen, mit dessen Hilfe Flugabwehrkanonen gesteuert wurden.

Ursprünglich wurden diese Ferngläser genutzt, um herannahende Bomber der Alliierten auszumachen und dann das Flak-Feuer entsprechend zu dirigieren. Heute dienen die generalüberholten Ferngläser friedlicheren Zwecken und sehen dabei ausgesprochen edel aus. Ein Paar 80mm-Objektive verschaffen ein weites Sichtfeld, zwei mit Hilfe von Prismen um 45 Grad angewinkelte Sucher erleichtern die Beobachtung. Das generalüberholte Modell, das Ihr im Bild seht, wiegt rund sechs Kilogramm und kostet inklusive Stativ 15.000 Dollar. [Andrew Liszewski / Tim Kaufmann]

[Via Hammacher Schlemmer]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising