Teleskoplampe versteckt sich im Schreibtisch

original[1]

Wer diese Büroleuchte verwenden will, muss erstmal ein Loch in seinen Schreibtisch sägen. Diese kleine Unanehmlichkeit sollte es jedoch Wert sein. Denn dafür bekommt man eine Schreibtischlampe, die komplett in der Tischplatte verschwindet, sofern sie nicht verwendet wird.

Sobald sie ausgefahren wird, offenbart sie zwei Steckdosen für andere Geräte. Die maximale Ausfahrhöhe beträgt ca einen halben Meter. Die Lampe gibt es jedoch nicht beim Ikea um die Ecke. Für das Designerstück werden stolze 517 $ verlangt. Wenigstens beim Stromverbrauch lässt sich sparen, da die Lampe LEDs als Leuchtmittel einsetzt. [Klaus Deja / Andrew Liszewski]

[Byrne via Freshome]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising