3 1/2 Jahre GPS-Tracking auf einem Bild festgehalten

eee

Mit GPS wurden ja schon so einige interessante Projekte gestartet, aber das hier hat etwas spezielles: Es verlief über einen Zeitraum von 3 1/2 Jahren und wurde mit einem iPhone bewerkstelligt. Aaron Parecki hat eben dieses dazu verwendet, um seine Bewegung zwischen 2008 und 2012 aufzuzeichnen, in dem er seine Standort-Daten alle 2-6 Sekunden erfasste. Das Ergebnis ist eine genaue Karte seiner Bewegungen und Aufenthaltsorte, die sich aus 2,5 Millionen GPS-Punkten zusammensetzt und der Übersicht wegen den Jahren entsprechend farbig kodiert ist. [Jamie Condliffe / Johannes Geissler]

[Aaron Parecki]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising