Das neue iPad wird bis zu 47 Grad heiß – aber was heißt das schon?

xlarge-1

Das neue iPad 3 wird ein ganzes Stück wärmer als sein Vorgängermodell und der Consumer Report hat nun veröffentlich, wie warm das Tablet an seiner Unterseite tatsächlich wird. Es sind bis zu 47 Grad.

Bei einem Test mit Infinity Blade II wurde das iPad 3 von Apple bis zu 47 Grad Celsius warm. Auch wenn sich das dramatisch anhört, ist der Wert an sich für den Menschen ungefährlich.

Ein Feuer, eine Verbrennung oder sonst etwas kann durch diese Temperatur im Haushalt nicht entstehen. Doch im Gegensatz zu Notebook, die solche Temperaturen auch gerne einmal erreichen, ist das iPad dafür gedacht, mit den Händen gehalten zu werden. Das Notebook wird im Zweifelsfall zwar auf den Oberschenkeln balanciert, doch da ist immer noch eine Hose dazwischen – während man das iPad 3 mit den Händen anfasst.

Apple kümmert das nicht: Das Unternehmen schreibt, dass das iPad innerhalb der Temperatur-Spezifikationen arbeitet, für die es gebaut wurde. [Sam Biddle / Andreas Donath]

[Via Consumer Reports, AppleInsider]

Tags :
  1. Sauber, dass da auch die Temperatur bei der Spermien absterben angegeben ist. So könnten jetzt amerikanische iPad-User auf die Idee kommen, mit dem iPad am Hodensack Verhütung zu betreiben. Und wenn es dann doch zu einer Schwangerschaft kommt, wird Apple auf Unterhalt fürs Kind verklagt…

  2. Jo unter Laborbedingungen mit Infinity Blade 3 unter Vollast für vermutlich eine lange Zeit.
    Ich wette das ist wieder eines dieser Probleme die im Alltag garnicht ins gewicht fallen und einfach pups egal sind *gg*

  3. Ein schlechter Bericht. Nicht sachlich und mit Äußerungen wie “Apple kümmert das nicht:” ehr hetzerisch.
    Als ob das Gerät nicht vorher unter allen nur erdenklichen Situationen auf die Alltagstauglichkeit getestet wurde.
    Erst gestern habe ich mit einem ipad3 für 2 Sunden gearbeitet. Es war weder zu heiß noch auffällig warm.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising