Nokia: Verschandelung der Windows Phone Oberfläche

original (2)

Nokia darf im Rahmen seines Abkommens mit Microsoft eigene Skins für seine Smartphones mit Windows Phone 7 entwickeln. Einige Entwürfe aus dem Hause Nokia lassen Schlimmes erahnen und liefern das perfekte Argument, weshalb kein Unternehmen mit dem Benutzerinterface spielen sollte.

Die Bilder stammen von PocketNow und wurden angeblich von einem früheren Nokia-Designer entwickelt, der aber nicht mehr für das Unternehmen tätig sein soll. Neben dem Fakt, dass diese Entwürfe konträr zur Designphilosphie von Windows Phone 7 sind, sehen sie aus, als seien sie von dem gleichen Entwickler angefertigt worden, der 2005 die Orbitz-Website entwarf. Form und Funktion haben keinerlei Zusammenhang. Es wirkt eher so, als sei die Funktion komplett ignoriert worden. Verschwendeter Platz und Kunst um der Kunst willen beherrschen den Bildschirm.

Generell ist Freiheit ja eine schöne Sache – auch wenn nicht jeder ein Fan der optischen Gestaltung der Nokia-Symbian-Plattform sein dürfte. Aber vielleicht schafft es der Smartphone-Hersteller mit dieser Freiheit, die Kamera-App von Windows Phone zu verbessern. Immerhin werden nun einige Geräte mit der PureView-Megapixeltechnik ausgestattet. Und die eingebaute Kamera-App von Microsoft ist dafür einfach ungeeignet: Mit einem Fingertipp stellt man nicht etwa scharf, sondern macht ein Foto und das Zoomen ist nur in Stufen möglich.

Kurz nach der Ankündigung über die Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Nokia erklärte zwar Nokias CEO, dass man am Benutzerinterface nichts ändern wolle. Ob dieses Versprechen auf Dauer auch gehalten wird, bleibt natürlich abzuwarten. [Adrian Covert / Andreas Donath]

[Via PocketNow]

Tags :
  1. „Mit einem Fingertipp stellt man nicht etwa scharf, sondern macht ein Foto…“
    Stimmt nicht. Wenn ich in der Windows Phone Kamera-App nen Fingertipp mach, fokussiert das Gerät erst, und macht dann den Schnappschuss. Das ganze lässt sich konfigurieren. Aber dazu müsste man sich ja mal mit WP befasst haben…
    Und der Skin sieht wirklich grausam aus…

  2. Naja. Symbian ist schuld am Tiefgang von Nokia… WP7 war schon der richtige Schritt. Soviel wie die am System schrauben, das kann nur pushen. Die anderen Hersteller juckt das OS doch gar nicht. Ich hoffe die kommen wieder hoch. Wäre schrecklich wenn es nur noch dieses gruselige Google OS geben würde….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising